Guts- und Parkanlagen in Vorpommern | Baustilfibel Rügen
16089
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16089,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Baustilfibel Rügen

Wiederauflage der Baustilfibel Rügen

2. überarbeitete Auflage, Bergen 2013.

Prof. Ulrich von Gavel, Prof. Hans Dieter Knapp, Dr. Sibylle Berger und Cathrin Münster (v.l.n.r.).

Foto: Uwe Driest

Die Baustilfibel Rügen, überarbeitet von Dr. Sibylle Berger, soll als Grundlage für die Biosphärenreservatsverwaltung, Bauherren, Gemeinden, Architekten und Interessierten dienen und aufzeigen, welche traditionellen Formen und Gesetzlichkeiten bei der weiteren Entwicklung der regionalen Architektur Rügens zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus kann eine regionale Baukultur gerade auch vor dem Hintergrund der Globalisierung zu einem heimatlichen Rügenschen Lebensgefühl der Einwohner und zu einzigartigen, unverwechselbaren Eindrücken bei den Gästen der Insel beitragen, die diese auch zum Wiederkommen veranlassen. Somit stellt die Rügener Baukultur auch ein wichtiges touristisches Potential dar, welches es für die Zukunft zu sichern und zu nutzen gilt.

 

Grundstein für die zweite, überarbeitete Auflage war die Baustilfibel von Peter J. Rockel aus dem Jahr 1999. Ziel war es, die Lesbarkeit und das Layout zu optimieren. Desweiteren wurden einige Texte aktualisiert und den heutigen Erkenntnissen angepasst.

 

Die Baustilfibel konzentriert sich auf den Südosten Rügens, das Gebiet des Biosphärenreservats. Sie ist aber auch ein Leitfaden für die gesamte Insel.

Das Rockelsche Konzept für diese Fibel ist so angelegt, dass sie beim Leser Bewusstsein für die regionale Baukultur wecken soll. Dieser wiedererkennbare visuelle Zusammenhang steht gegen die Beliebigkeit und für die Relevanz des Lokalen. Eine Tourismusregion sollte darauf setzen. Hierfür die Sensibilität größerer Kreise zu wecken, ist Ziel dieser Neuauflage.

 

Die Fibel wurde unter anderem durch den Regionalen Planungsverband Vorpommern unterstützt.

Die Baustilfibel ist im Buchhandel (ISBN 978-3-00-044762-4) und beim Verband INSULA RUGIA e.V. zum Preis von 10 Euro erhältlich.
Kontakt INSULA RUGIA e.V.
Tel.: 038307590021
E-Mail: info@insularugia.de